Germaine Schneider : Yoga, Feldenkrais

Ihre Ausbildung in Klassischem Ballett, Modern Dance (Humphrey/Limon) sowie afrikanischem Tanz und Hatha Yoga führte Germaine Schneider nach München, New York, Lomé und London. In München absolvierte sie außerdem ein Studium der Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte und Philosophie. In zahlreichen Engagements war sie als Tänzerin und Choreografin an verschiedenen Modern- und Jazzproduktionen beteiligt und präsentierte ihre Soloarbeiten unter anderem 1986 bei den Tanztagen München. Ihr Interesse an der bildenden Kunst führte sie schließlich zu etlichen Ausstellungen, für die sie choreografierte und tanzte. Sie entwickelte ein spezifisches Lehr-Training, das auf dem Hatha Yoga basiert, und zu dem sie auch ein Lehrbuch verfasste. 2003 schloss Germaine ihre vierjährige Ausbildung zum Feldenkrais-Practitioner in München ab, und ist lizensiertes Mitglied der Feldenkraisgilde. Dozentin im TPM seit 1999.

Dienstag:

18:30  Yoga

19.45  Feldenkrais

Meet Other Trainers

Working from home meant we could vary snack and coffee breaks, change our desks or view, goof off, drink on the job, even spend the day in pajamas

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Roshi gewann als Coach mit dem „Junior Team JBG“ die bayerische HipHop Meisterschaft 2019. In den letzten Jahren hat sie sich auf HipHop Oldschool/ Newschool und Urban Foundations fokussiert, viele internationale Dancecamps besucht und bildet sich in verschiedenen HipHop Stilen fortlaufend weiter. Roshi bringt den Schülern wichtige Grunlagen des HipHops bei, wobei der Spaß am Tanzen nicht zu kurz kommt. Seit September 2019 unterrichtet sie HipHop für Kids und Teens: Dienstag: 16:00  HipHop Kids  7 -9 Jahre    17:00  HipHop Kids  9 - 12 Jahre 18:00  HipHop Teens 13 - 15 Jahre[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][/vc_column][/vc_row]
    Attila absolvierte eine klassische Tanzausbildung in Jazz, Ballett, Akrobatik, Charakter und Street Dance an der "Internationalen Musicalschule Budapest". Ein Engagement am Münchner "Gärtnerplatz Theater" brachte ihn nach Deutschland. Danach konzentrierte er sich auf den modernen Tanz um sich schließlich auf HipHop und Funk zu spezialisieren. Attila unterrichtete Masterclasses in HipHop, Funk und Jazz sowie Workshops in ganz Europa. Er trat bei vielen großen europäischen Tanz- und Fitnesskonventions (u.a. in Spanien, Italien, Österreich) auf und unterrichtete andere Trainer in den allerneuesten Choreographien und Tanzstilen. Seine Kreativität und motivierende Unterrichtsmethode brachten ihm dabei viel Erfolg und ließen ihn bald durch seine positive Energie zum Publikumsliebling werden. Die Arbeit als Tänzer, Model und Choreograph führten Attila immer wieder zu neuen Projekten in der Mode- und Musikindustrie. Dazu gehörte sowohl das Tanzen und Choreographieren bei Modenschauen und für Newcomer Bands im Musikgeschäft als auch der Einsatz für eigene Projekte. Mittwoch: 20:30  Floor Barre &  Stretch Freitag: 19.15  Jazz Technik GK/I Dieser Kurs ist für Schüler, die ihre Tanztechnik verfeinern möchten. Kursinhalte: Drehungen, Diagonalen, Bewegungsabläufe und Choreografie  
      Christin Pilz wurde in den 80er Jahren am Tanzprojekt München zur modernen Tänzerin ausgebildet. Über 10 Jahre arbeitete sie als professionelle Tänzerin in diversen Tanzkompanien und war Mitglied des Opernballetts der Bayerischen Staatsoper München. 1999 begann Christin selbst mit regelmäßigem Pilates-Training bei Christin Kuhnert in München. Durch die positiven Erfahrungen, die sie durch das regelmäßige Training am eigenen Körper erleben durfte, entstand ihre Leidenschaft für biomechanisch korrektes Körpertraining. Diesem Prozess über viele Jahre folgend, ergab sich ein ganz natürlicher Weg zum Pilates-Lehrer. So schloss sie 2009 ihre Ausbildung zum Pilates Trainer am Center Circle Pilates Studio in München ab, wo sie seitdem unterrichtet. Im August 2010 eröffnete Christin ihr eigenes Pilates Studio in München. Christin unterrichtet zur Zeit nicht im TPM.