Eléonore Bovet : Contemporary/Modern

ELÉONORE BOVET (Contemporary/Modern):

Eléonore fing mit fünf Jahren an zu tanzen. Nachdem sie verschiedene Stile wie Ballett, Hip-Hop, Flamenco und Musical ausprobierte, verfiel sie schließlich dem zeitgenössischen Tanz und zog mit 17 Jahren nach München um sich darin auszubilden.

Sie absolvierte 2017 ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin an der Iwanson International School of Contemporary Dance.
Im Rahmen dieser Ausbildung kreierte sie mehrere Kurzstücke und wurde von Jessica Iwanson mit dem Residenz Preis für aussergewöhnliche künstlerische Leistungen als Junge Choreographin ausgezeichnet.
Eléonores angeborene Passion für das Erschaffen, führte sie dazu für verschiedene Kollaborationen zu tanzen und zu choreografieren.
Sie tritt international auf, wie zum Beispiel bei dem Avignon Festival France, Hier=Jetzt Festival Munich und der Jerusalem International Choreography Competition. Derzeit arbeitet sie gemeinsam mit Anima Henn an dem AnimaLeo Projekt und ist ein aktives Mitglied der TanzQuelle München.
Eléonore nähert sich ihrer Klasse mit einer kreativen Herangehensweise:

Von Improvisation bis zu floorwork, das wichtige ist ihr dabei, die eigene Freiheit des Ausdrucks zu finden und währenddessen die Freude an der Bewegung zu spüren.

Mittwoch:

20:30   Contemp./Modern I

Meet Other Trainers

Working from home meant we could vary snack and coffee breaks, change our desks or view, goof off, drink on the job, even spend the day in pajamas

Karin hat dänische und polnische Wurzeln. Nach intensiver musikalischer Erziehung in Violine und Klavier entschied sie sich ihre Leidenschaft für Musik auf deren Umsetzung in Bewegung zu konzentrieren und wurde hierfür in München zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin für zeitgenössischen Tanz ausgebildet. Es folgten Weiterbildungen u.a. am TPM sowie ein Studium der Theaterwissenschaft mit Schwerpunkt Tanz an der LMU-München, welches sie im Frühjahr 2014 mit Magister Artium abschloss. Karin hat bereits eine langjährige Unterrichtserfahrung, sowohl mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern in den Bereichen Jazz Dance, HipHop und Ballett. Seit Beendigung ihres Studiums ist Karin auch wieder als Tänzerin und Bewegungsdarstellerin auf der Bühne aktiv und wirkt in verschiedenen Produktionen der Bayerischen Staatsoper mit. Karin unterrichtet bei uns seit Januar 2015 Jazz Funky für Teens und HipHop für Kids: Donnerstag: 16:30  HipHop Kids /  8 - 11 Jahre 17:45   Jazz Teens / 12 -15 Jahre     [vc_row][vc_column][vc_video link="https://vimeo.com/171072397"][/vc_column][/vc_row]
    Attila absolvierte eine klassische Tanzausbildung in Jazz, Ballett, Akrobatik, Charakter und Street Dance an der "Internationalen Musicalschule Budapest". Ein Engagement am Münchner "Gärtnerplatz Theater" brachte ihn nach Deutschland. Danach konzentrierte er sich auf den modernen Tanz um sich schließlich auf HipHop und Funk zu spezialisieren. Attila unterrichtete Masterclasses in HipHop, Funk und Jazz sowie Workshops in ganz Europa. Er trat bei vielen großen europäischen Tanz- und Fitnesskonventions (u.a. in Spanien, Italien, Österreich) auf und unterrichtete andere Trainer in den allerneuesten Choreographien und Tanzstilen. Seine Kreativität und motivierende Unterrichtsmethode brachten ihm dabei viel Erfolg und ließen ihn bald durch seine positive Energie zum Publikumsliebling werden. Die Arbeit als Tänzer, Model und Choreograph führten Attila immer wieder zu neuen Projekten in der Mode- und Musikindustrie. Dazu gehörte sowohl das Tanzen und Choreographieren bei Modenschauen und für Newcomer Bands im Musikgeschäft als auch der Einsatz für eigene Projekte. Mittwoch: 20:35  Floor Barre & Stretch Freitag: 19.15   Floor Barre & Stretch  
      [vc_row][vc_column][vc_column_text]Bryan Rone - Los Angeles- Bryan startete seine Karriere gleich nach seinem Schulabschluss als Commercial Assistent, Choreograph und Tänzer in Los Angeles. Er arbeitete u.a. mit vielen bekannten Produzenten / Künstlern wie Adam Lambert, Ricky Martin, Bobby Valentino, Eric White, Nemmy Boom & Paul Fedor zusammen. Als Mitgründer des „Core Dance Camp“ organisiert er laufend Projekte, Fashionshows und Workshop in ganz Europa. Sein aktueller Lebensmittelpunkt ist in Los Angeles. Bryan ist bei uns im Dezember 2019 als Gastlehrer für Jazz, Street- und Commercial Jazz sowie Contemporary. Hier Link zu seinem Showreel auf YouTube: https://youtu.be/qj8rbKIWtrc ABGESAGT:19. - 23. April 2020: wegen der Corona-Virus-Problematik kann Bryan leider nicht nach München kommen. [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]