Marion Whyte : Ballett, Floor Barre, Gyrokinesis®

Klassische und moderne tänzerische Ausbildung, u.a. an der Rambert School in London und in New York. Abschluß an der britischen Royal Academy of Dance, erstes Engagement bei Imre Keres, Staatstheater Braunschweig, Wechsel zu Valerie Aris, Stadttheater Pforzheim, erste Soloverpflichtungen. 1994 holt Philip Taylor sie an die Städtischen Bühnen Augsburg, zwei Jahre später geht sie mit ihm als Solistin nach München an das Staatstheater am Gärtnerplatz, daneben Unterrichtstätigkeit, u.a. in London und Sao Paolo. 2005 schloss sie ihre Ausbildung zur Gyrokinesis®-Trainerin ab. Seit 2003 am Tanzprojekt München.

Dienstag:

10:00  Ballett II/III

18:00  Floor Barre AIM

19:15  Ballett GK/I

Donnerstag:

16:45  Tanz und Choreographie  ab 11 J.   mit Live-Musik: Michi Weinhauser

18:00  Gyrokinesis®

19:15  Ballett I             

Samstag:

13:45  Ballett Basic

15:15  Ballett GK

Sonntag:

10:00  Ballett II

11:45  Ballett I

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Meet Other Trainers

Working from home meant we could vary snack and coffee breaks, change our desks or view, goof off, drink on the job, even spend the day in pajamas

Jack erhielt seine Ausbildung an der "Ballet School New York". Zunächst war er als Tänzer beim New York Ballet Theater und im Alita Hayes Ensemble tätig. 1992 in Deutschland angekommen tanzte er an verschiedenen deutschen und österreichischen Bühnen, u.a. mit Philip Talard, Jochen Heckmann und Jochen Ulrich. Seit 2000 ist Jack Pädagoge für Ballett u.a. am Landestheater Linz, in Augsburg, Münster und München. Jack absolvierte ausserdem Yogalehrer-Ausbildungen in den Richtungen Prana Flow® sowie Anusura®. Sein Wissen über Yoga und Körperarbeit erweitert er ständig in u.a. Spiraldynamik®, Tanzmedizin, Tai Massage, Yogatherapie und Hatha Yoga. Jack unterrichtet bei uns Ballett. Dienstag: 18:00  Ballett Basic     Mittwoch: 18:00  Ballett I 19:20  Ballett GK Donnerstag: 11:15  Ballett II/III
    Mathias Schwarz erhielt seine Ausbildung zum Tänzer und Tanzpädagogen an der "Iwanson Schule für zeitgenössischen Tanz" in München. Für seine herausragenden tänzerische Leistungen erhielt er ein Stipendium der Stadt München und zahlreiche Preise für seine Arbeit als Choreograph. Mathias ist seit 2007 freies Mitglied der Bayerischen Staatsoper und dem Staatstheater am Gärtnerplatz und arbeitet mit bekannten Choreographen, wie Saar Magal (Tel Aviv), Ambra Succi (Stockholm), Vivienne Davenport (Braunschweig) und Stephan Herwig (München). Produktionen: - September'15: "Aida" / Bayerische Staatsoper  / Tänzer - Oktober'15: "Bored by beauty" / Choreograph - November'15: "Monument" / schwere reiter / Zeitgenöss.  Tanzproduktion / Tänzer und Produktionsleitung - 2016 Choreograph der Company  "Dance Theater of Munich" (Leitung: Janine Gomig) Neben seiner künstlerischen Arbeit als Choreograph, Tänzer und "Commercial Projects", unterrichtet Mathias im In- und Ausland u.a. als Gastdozent an der Universität der Künste Berlin. Mathias ist seit 2015 im TPM. Sonntag: 13:00  Contemporary / Modern GK/I  
      [vc_row][vc_column][vc_column_text]Bryan Rone - Los Angeles- Bryan startete seine Karriere gleich nach seinem Schulabschluss als Commercial Assistent, Choreograph und Tänzer in Los Angeles. Er arbeitete u.a. mit vielen bekannten Produzenten / Künstlern wie Adam Lambert, Ricky Martin, Bobby Valentino, Eric White, Nemmy Boom & Paul Fedor zusammen. Als Mitgründer des „Core Dance Camp“ organisiert er laufend Projekte, Fashionshows und Workshop in ganz Europa. Sein aktueller Lebensmittelpunkt ist in Los Angeles. Bryan ist bei uns im Dezember 2019 als Gastlehrer für Jazz, Street- und Commercial Jazz sowie Contemporary. Hier Link zu seinem Showreel auf YouTube: https://youtu.be/qj8rbKIWtrc ABGESAGT:19. - 23. April 2020: wegen der Corona-Virus-Problematik kann Bryan leider nicht nach München kommen. [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]