Franzi Glosa : Jazz Modern Contemporary

begann ihr Tanzausbildung zur Bühnentänzerin bei „Danceworks“/Berlin und beendete bei „Iwanson International School of Contemporary Dance“/München ihre Ausbildung zur Diplom-Tanzpädagogin.

Franzi ist eine vielseitige Tänzerin und Pädagogin, ausgebildet in Ballett, Ausdruckstanz, Countertechnique (nach Anouk van Dijk), Modern (Graham, Horton, Cunningham, Limon, Release), Jazz- und Musicaldance und auch in urbanen Stilen, wie Hip Hop und Braekdance. Ausserdem nahm sie an Fort- und Weiterbildungen in Alexandertechnik, Floor Barre AIM, Yoga, sowie Schauspiel und Gesang teil. – Sie begann schon während ihrer Ausbildungszeit an verschiedenen Schulen zu unterrichten.

Als Tänzerin sah man sie zuletzt u.a. bei der „Langen Nacht der Architektur“ in München, in einem Stück von Daniela Graca und Roland Schankula.

Franzi unterrichtet seit 2016 im TPM:

Dienstag:

20:35  Contemp./Modern I    

Mittwoch:

16:40  Contemp./Modern Teens 13-16 Jahre

17:50  Contemp./Modern  Basic

Donnerstag:

19:00  Jazz GK

20:30  Contemp.-Jazz-Fusion II

Freitag:

20:15  Modern-Jazz I

Samstag:

12:00  Modern-Jazz Basic

13:30  Jazz GK   

 

 

Meet Other Trainers

Working from home meant we could vary snack and coffee breaks, change our desks or view, goof off, drink on the job, even spend the day in pajamas

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Deniz ist als Tänzer und Choreograph in vielen Shows und Fernsehauftritten zu sehen und arbeitet mit verschiedensten Künstlern, u.a. mit Jonny Logan, Paul Potts, Loona zusammen. Außerdem wirkte er beim Music Video Victoria Swarovski (One in a Million), Just in Fashion Show (Justin Timberlake Modekollektion), U-Style Fashion Show, Musical Rocks Tour und regelmäßig bei der Bayerischen Staatsoper München mit. Deniz arbeitet mit nationalen und internationalen Choreographen/ Produktionen weltweit zusammen. Daher ist er mit den verschiedensten Tanzstilen und Techniken vertraut, die er auch in vielen Workshops an seine Schüler in den Bereichen HipHop und Jazz weitergibt und bei uns seit 2014. Seit November 2021 lebt Deniz in Köln - wird uns aber als Gastlehrer erhalten bleiben.           [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_video link="https://vimeo.com/162984935"][/vc_column][/vc_row]
    [vc_row][vc_column][vc_column_text]Lena begann in ihrem dritten Lebensjahr klassisches Ballett nach den Lehrplänen der RAD zu tanzen. Sie absolvierte zahlreiche Prüfungen mit sehr guten Ergebnissen. Inzwischen tanzt sie vor allem Contemporary und Modern. Seit 2018 bildet sich Lena an der Iwanson School of Contemporary Dance fort. Dort ist sie weiterhin regelmäßig an Aufführungen und Prüfungen beteiligt. Neben weiterführenden Erfahrungen in Charakter, Jazz und Musical Dance tanzt sie seit 2015 in der Company der Wiesenthal-Projektgruppe. Zudem ist sie begeisterte Schauspielerin im Bereich des Improvisationstheaters sowie Theaters und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Musik. Zurzeit absolviert sie ihr duales Studium der Physiotherapie. Seit November 2021 unterrichtet Lena Contemporary / Modern im TPM. Sonntag: 11:35  Contemp./Modern Basic[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
      Agnes hat mit 14 Jahren angefangen zu tanzen - aus Begeisterung für HipHop. Später hat sie sich vielseitig weiterentwickelt - in Jazz, Street Jazz und Ballett weitergebildet u.a. in London und New York.   Sie unterrichtete in einer der größten Hip Hop Tanzschulen Ungarns - in der Jamland Tanzschule. Agnes hat sowohl in Ungarn, als auch hier in Deutschland viel Bühnenerfahrung gesammelt: In Ungarn hat sie bei vielen Shows, wie Nice Dance Night, Nike Modenschau, Mega Sztar (wie DSDS in Deutschland) mitgewirkt und war anderthalb Jahre Background-Tänzerin für die bekannte ungarische Sängerin Lola. In München hat sie unter anderem für Thomas Sabo, BMW und VW in Promotion-Shows getanzt und im Kinofilm "Willkommen bei den Hartmanns" als Tänzerin mitgewirkt. Seit 2012 unterrichtet Agnes STREET JAZZ als Gastlehrerin im TPM.