Barbara Galli-Jeschek : Moderner Kindertanz

Barbara Galli-Jescheck ist Tanzvermittlerin und Choreografin in München. Ihre tänzerische Ausbildung erhielt sie bei Dance Emotion Freiburg, am ZZT und an der Deutschen Sport Hochschule in Köln. Sie war Stipendiatin an der Akademie für Kulturelle Bildung Remscheid im Bereich Tanz. Sie leitet u.a für die Schauburg und Fokus Tanz e.V. sowie verschiedene Kitas in München Tanzprojekte für Kinder und Jugendliche. Seit 2021 unterrichtet sie Modernen Kindertanz im TPM.

Da Barbara ab Januar 2023 an verschiedenen Projekten arbeitet, werden ihre Kurse ab 11.01.2023 von Karina Zapryanova übernommen.

Mittwoch:

16:00 – 16:45  Moderner Kindertanz 4-5 Jahre

16:45 – 17:30  Moderner Kindertanz 6-8 Jahre

Photografen: von Paul Günther und  (Portrait) von Image Büro

Meet Other Trainers

Working from home meant we could vary snack and coffee breaks, change our desks or view, goof off, drink on the job, even spend the day in pajamas

begann ihr Tanzausbildung zur Bühnentänzerin bei "Danceworks"/Berlin und beendete bei "Iwanson International School of Contemporary Dance"/München ihre Ausbildung zur Diplom-Tanzpädagogin. Franzi ist eine vielseitige Tänzerin und Pädagogin, ausgebildet in Ballett, Ausdruckstanz, Countertechnique (nach Anouk van Dijk), Modern (Graham, Horton, Cunningham, Limon, Release), Jazz- und Musicaldance und auch in urbanen Stilen, wie Hip Hop und Braekdance. Ausserdem nahm sie an Fort- und Weiterbildungen in Alexandertechnik, Floor Barre AIM, Yoga, sowie Schauspiel und Gesang teil. - Sie begann schon während ihrer Ausbildungszeit an verschiedenen Schulen zu unterrichten. Als Tänzerin sah man sie zuletzt u.a. bei der "Langen Nacht der Architektur" in München, in einem Stück von Daniela Graca und Roland Schankula. Franzi unterrichtet seit 2016 im TPM: Dienstag: 20:35  Contemp./Modern I     Mittwoch: 16:40  Contemp./Modern Teens 13-16 Jahre 17:50  Contemp./Modern  Basic Donnerstag: 19:00  Jazz GK 20:30  Contemp.-Jazz-Fusion II Samstag: 12:00  Modern-Jazz Basic 13:30  Jazz GK    
    Jacqueline hat langjährige Erfahrung als Trainerin, Tänzerin und Choreographin an vielen Tanzschulen in München, Paris, Amsterdam, Los Angeles und N.Y. in verschiedene Tanzrichtungen der urbanen Tanzszene gesammelt. Sie ist auf diversen Underground Battles zu Hause und geniesst es, sich dort mit Talenten aus aller Welt auszutauschen. Jacqueline gibt regelmäßig Workshops in HipHop, Zumba und High-Heels-Dance. Bühnenerfahrung / TV-Jobs u.a. : - Choreografin/ stage director für den Eurovision Songcontest 2012 in Baku - GOP Varieté Theater München - Tänzerin für verschiedene Musikacts - Pro 7 Popstars / Video und Choreographie Außerdem ist Jacqueline auch als Personaltrainerin für Workouts wie Pilates, Yoga, Muscle Definition und Professional Staging tätig. 2012 schloss sie ihre Ausbildung zum Zumba-Instructor ab und unterrichtet seit 2014 im TPM HipHop und Dance Workout (Kombination aus Zumba, HipHop, Afro). Montag: 19:45 Dance Workout I Dienstag: 20:35 Dance Workout I Samstag: 10:45 - 11:45   Dance Workout I      
      Mathias Schwarz erhielt seine Ausbildung zum Tänzer und Tanzpädagogen an der "Iwanson Schule für zeitgenössischen Tanz" in München. Für seine herausragenden tänzerische Leistungen erhielt er ein Stipendium der Stadt München und zahlreiche Preise für seine Arbeit als Choreograph. Mathias ist seit 2007 freies Mitglied der Bayerischen Staatsoper und dem Staatstheater am Gärtnerplatz und arbeitet mit bekannten Choreographen, wie Saar Magal (Tel Aviv), Ambra Succi (Stockholm), Vivienne Davenport (Braunschweig) und Stephan Herwig (München). Produktionen: - September'15: "Aida" / Bayerische Staatsoper  / Tänzer - Oktober'15: "Bored by beauty" / Choreograph - November'15: "Monument" / schwere reiter / Zeitgenöss.  Tanzproduktion / Tänzer und Produktionsleitung - 2016 Choreograph der Company  "Dance Theater of Munich" (Leitung: Janine Gomig) Neben seiner künstlerischen Arbeit als Choreograph, Tänzer und "Commercial Projects", unterrichtet Mathias im In- und Ausland u.a. als Gastdozent an der Universität der Künste Berlin. Mathias ist seit 2015 im TPM. Sonntag: 13:00 - 14:15   Contemporary / Modern GK/I 14:30 - 15:45   Jazz Lyrical I