Agnes Nemeth : Street Jazz

Agnes hat mit 14 Jahren angefangen zu tanzen – aus Begeisterung für HipHop. Später hat sie sich vielseitig weiterentwickelt – in Jazz, Street Jazz und Ballett weitergebildet u.a. in London und New York.   Sie unterrichtete in einer der größten Hip Hop Tanzschulen Ungarns – in der Jamland Tanzschule.

Agnes hat sowohl in Ungarn, als auch hier in Deutschland viel Bühnenerfahrung gesammelt: In Ungarn hat sie bei vielen Shows, wie Nice Dance Night, Nike Modenschau, Mega Sztar (wie DSDS in Deutschland) mitgewirkt und war anderthalb Jahre Background-Tänzerin für die bekannte ungarische Sängerin Lola. In München hat sie unter anderem für Thomas Sabo, BMW und VW in Promotion-Shows getanzt und im Kinofilm „Willkommen bei den Hartmanns“ als Tänzerin mitgewirkt.

Seit 2012 unterrichtet Agnes STREET JAZZ als Gastlehrerin im TPM.

Meet Other Trainers

Working from home meant we could vary snack and coffee breaks, change our desks or view, goof off, drink on the job, even spend the day in pajamas

Stephan ist seit vielen Jahren als Choreograph, Tänzer und Tanzpädagoge tätig. Seine choreographischen Arbeiten werden regelmäßig von der Stadt München gefördert und wurden u.a. an das „Archauz Theater“ in Arhus, das „Trois C-L“ / Luxemburg, das „Tanzhaus Zürich“ und zu den Festivals „Interplay“ in Turin, „X-tra Frei“ in Bremen und Hannover, sowie zu „Rodeo*München“ und der „Tanzwerkstatt Europa“ eingeladen. 2018 erhielt er den „Förderpreis“ der Stadt München für herausragende künstlerische Leistungen im Bereich Tanz. Er arbeitete mit internationalen Choreografen und Regisseuren wie Cindy van Acker, Mia Lawrence, Xavier Le Roy, Micha Purucker, Tino Sehgal und Romeo Castellucci. Er war an der Bayerischen Staatsoper, den Bregenzer Opernfestspielen und dem Theater Basel engagiert. Er unterrichtet an verschiedenen Münchner Schulen, war bis 2007 Ausbildungslehrer an der Iwanson Schule / München, hält Workshops in Deutschland, Österreich, Luxemburg und Dänemark und ist Mitglied der „Tanztendenz München“. Montag: 18:00  Jazz I/II 19:30  Contemporary/Modern II Samstag: 14:00  Modern-Jazz I/II 15:30  Contemporary/Modern I    
    [vc_row][vc_column][vc_column_text]Magda absolvierte ihr Tanzausbildung in Polen. Seit 2016 lebt und arbeitet sie als Tänzerin und Choreographien überwiegend für die Bayerische Staatsoper, Bavaria Film Productions,  "Giulia Dance Company" und "Dance Industry Wien". Außerdem war und ist Magda in zahlreichen Shows, wie z.B für Adidas, Audi, Porsche, Sixt, C&A, Hugo's, Bogner zu sehen. Seit 2019 unterrichtet sie im TPM Street Jazz. Sonntag: 13:00  Street Jazz GK[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
      [vc_row][vc_column][vc_column_text]Chiara wurde in Italien zur Tänzerin ausgebildet. Sie war und ist bis Heute, seit mehr als 10 Jahren an wichtigen Theatern und Companien engagiert: 2008 -2011: Junior Company Balletto di Toscana
      2011 - 2012: Balletto di Roma (erste Erfahrungen als Profitänzerin / Arbeiten mit verschiedenen Choreographen und Tourneen durch ganz Europa). 2012 - 2019: Solistin bei Aterballetto (Regio Emilia, IT) - Repertoire von Johan Inger, Jiry Kylian, Hofesh Shechter, Ohad Naharin, Mauro Bigonzetti, Francesco Nappa, Cristina Rizzo, Emanuel Gat, Jiry Pokorny, Sita Ostheimer, Giuseppe Spota. 2017 - 2019: Solistin beim Staatstheater am Gärtnerplatz (München)  Repertoire von Damien Jalet, Marina Mascarell, Karl Schneider, Stijn Celis, Erna Omarsdottir, Jeroen Verbruggen, Andonis Foniadakis, Ivan Perez. Musical und Oper: May fair lady, Westsiede story, Tschitti Tschitti Bäng Bäng, Im Weissen Rössl, die Zauberflöte. 2020 bis 2021: Staatsoper Hannover: Oper "Carmen" Choreogr..: James Rosenthal / Produktionen München: Museum "Haus der Kunst" Installation/Performance for the artist: Franz Erhard Walther in Shifting Perspectives / Museum "Villa Stuck" Art-Installation "Our Labyrinth" (2015/2021) von Lee Mingwei / "We are here" in der Muffatthalle von Anna Konjetzky / "Arcadia" Interaktive Outside Performance in vier verschiedenen Münchner Locations - Choreogr.: Cristina D'Alberto Sie absolvierte außerdem noch Trainer-Zusatzausbildungen in Gyrotonic®, Gyrokinesis® und Pilates Mattwork.

      Chiara begeistert ihre Schüler durch ihrem dynamischen Unterricht. Seit 2021 ist Chiara als Vertretungslehrerin für Contemporary, Ballett, Pilates und Gyrokinesis® im TPM.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]